Artikel des Herstellers: OIHARU Japan ldt

Die in der Stadt Oshu ansässige Firma Oiharu bietet eine große Auswahl an Teekannen aus Gusseisen in verschiedenen Formen und Dekorationen, die stets mit dem Können und der Raffinesse hergestellt werden, die die Kunst "Nambu Tekki" auszeichnen.
Das traditionelle Gusseisen „Nambu Tekki“, das vor mehr als 900 Jahren erschien, boomte während der Edo-Zeit in der Region Nambu (auch Morioka genannt).
Dieser Teil Japans wird heutzutage Iwate-Präfektur genannt und gehört zur Region Tohoku (nordöstlich der Insel Honshu).
Im 17. Jahrhundert nahm die Produktion von Gusseisengegenständen in der Region aufgrund des zunehmenden Bedarfs an Tee-Utensilien zu.
In dieser Zeit verbreitete sich der Konsum von Tee, der zuvor den reichsten Klassen vorbehalten war, in der gesamten japanischen Gesellschaft und wurde zu einem gemeinsamen Getränk.
Die Kunst "Nambu Tekki" ist zu einer lokalen Spezialität geworden und hat dank ihrer Teekannen von zeitloser Schönheit großes Ansehen erlangt.
Heutzutage zeugt die Herstellung von gusseisernen Teekannen von der Nachhaltigkeit des japanischen Know-hows, das es geschafft hat, seine Traditionen durch Anpassung an das moderne Leben aufrechtzuerhalten.
Unter Beibehaltung der klaren Linien und der subtilen Dekorationen, die es auszeichnen, erneuert sich dieses Handwerk weiter, indem es Nuancen zeitgenössischer Farben und Objekte bietet, die im täglichen Leben einfach zu verwenden sind.

Zeige 1 - 7 von 7 Artikeln
Zeige 1 - 7 von 7 Artikeln